Es gibt unzählige historische und kulturelle Pariser Attraktionen, was es für Touristen schwierig macht, sich Gedanken über Orte zu machen, die man bei einer Kurzreise besuchen kann.

Einkaufen in der Stadt:
Wenn Sie nach seltenen Kunstbüchern suchen, ist Paris das perfekte Haus für die alte Kunst. Wenn Sie ein extravaganter Shopper sind, müssen Sie die Piaget, Chanel, Chaumet und Cartier besuchen. Sie können die neuesten Mode / beauté-Produkte  (Mary Cohr) und Designer-Verschleiß in den Pariser Märkten erkunden.

Berühmt Festivals
Das Land von Paris Attraktionen feiert viele Festivals, die “Techno Parade”, Paris Fashion Week (März für die Winter Kollektionen und Oktober für die Frühjahr-Sommer-Kollektionen) und Six Nations Rugby gehören.

Orte, die Sie besuchen müssen:
– Der Eiffelturm wird jedes Jahr von sechs Millionen Touristen besucht und es ist die Juwelenkrone für die Hauptstadt.

– Das renommierteste Museum der Welt, der Louvre, hat seinen Ruhm wegen der Mona Lisa Malerei von Leonardo De Vinci.

– Das Pompidou Center ist eine der Pariser Attraktionen, die die Liebhaber der modernen Kunst anziehen. Es ist ein Unterhaltungszentrum für Jung und Alt.

– Das Wissenschaftsmuseum, Cite Des Sciences Et De L’Indutrie ist der Brunnen im Hinblick auf Wissen über Wissenschaft und Technik.

– Wenn Sie auf der Suche nach beeindruckenden und historischen Gemälden sind, verpassen Sie nicht die Musse D’orsay.